Suche 

Ski Alpin 2020 – Berufliches Gymnasium auf Kursfahrt

Vom 07. – 15. Februar 2020 haben 29 Schülerinnen und Schüler des
12. Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums ihren Sportkurs Ski in Südtirol absolviert.

Auch in diesem Jahr ging es wieder nach Natz im Eisacktal. Das Skigebiet Gitschberg/Jochtal mit seinen blauen, roten und schwarzen Pisten (je nach Schwierigkeit farbig unterschieden) bot sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene tolle Möglichkeiten das Skifahren zu erlernen bzw. zu verbessern.

Die Sonne hatte es dieses Jahr gut mit uns gemeint, so dass der von den Sportlehrern durchgeführte Skiunterricht fast immer bei besten Bedingungen stattfand. Sehr gut war auch, dass alle, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, gemeinsam Mittagspause machen konnten, da das Restaurant, in dem wir unser Mittagessen bekamen, an der Bergstation der Gondelbahn lag.

Auch wenn es gerade für Anfänger manchmal anstrengend war, hat keiner aufgegeben, so dass am Ende der Woche alle Schülerinnen und Schüler stolz auf das sein konnten, was sie auf der Piste geleistet hatten. Beigetragen zum Erfolg hat sicher auch die tolle Stimmung innerhalb der Gruppe auch außerhalb des Skifahrens.

Auch uns Lehrern hat es sehr viel Spaß gemacht!

Die Planungen für 2021 laufen …

Das Sportlehrerteam:
Oliver Polek, Timm Helmke und Christian Alisch

Mittagspause - Kraft tanken für eine weitere Abfahrt

Der Spaß kam nicht zu kurz

Tolle winterliche Bedingungen machten die Kursfaht zu einem Erlebnis

zurück