Herzlich willkommen!Berufs­bildende SchulenOsterholz-ScharmbeckRegionales Kompetenz­zentrum für berufliche BildungZur Anmeldung
Neue Teilzeit-Ausbildung ab Februar 2025Sozialpädagogische Assistenz
• Sie haben Freude an der pädagogischen Arbeit mit Kindern?
• Sie möchten Beruf und Familie besser in Einklang bringen?
• Sie möchten bereits während der Ausbildung Geld verdienen?
Bewerbungsschluss: 01.11.2024
Informationsveranstaltung am 28.08.2024, 16:00-17:00 Uhr im Forum der BBS
Mehr Infos: Sozialpädagogische Assistenz in Teilzeit
Wir zeigen Profil(e)Wir sind:
menschlich + weltoffen
fachkompetent + praxisnah
zukunftsorientiert + umweltbewusst
Leitbild / Schulprofile
BAUTAGEBUCH BBS: Hier gibt es die neuesten Information zur Umgestaltung unserer BBS

Unsere Bildungs­angebote

Unsere Website durchsuchen

Neues aus den BBS

Spannende Projekte aus allen Bereichen

Was unsere Schüler:innen sagen

Anna Frerichs
<p>„Die Praxisorientierung des Unterrichts hat mich motiviert den gleichen Weg einzuschlagen und nach der Bankausbildung auf Lehramt zu studieren.“</p>

Anna Frerichs Studentin Wirtschaftswissenschaften und Mathematik auf Lehramt An den Berufsbildenden schulen

Anastasia Reimer
<p>„Nachdem ich das Berufliche Gymnasium in Osterholz-Scharmbeck besucht hatte, war mir klar, dass ich in die Wirtschaft gehen wollte.“</p>

Anastasia Reimer It Consultant, IMB Deutschland GmbH, Hamburg

Ole Oeltjenbruns
<p>„Besonders gut gefallen haben mir die tollen Lehrer des Beruflichen Gymnasiums, weil sie immer ein offenes Ohr hatten und sich sehr für uns Schüler eingesetzt haben.“</p>

Ole Oeltjenbruns Bankgeschäftlicher Prüfer in der Bankenaufsicht, Deutsche Bundesbank

Franziska Kampmann
<p>"Das Praxisrelevante Lernen im Beruflichen Gymnasium hat mich gut auf meinen beruflichen Weg vorbereitet. Außerdem hat mir der respektvolle Umgang gut gefallen."</p>

Franziska Kampmann Operations Manager, happybrush GmbH, München

Raphael Riemann
<p>"Die Spezialisierung auf betriebswirtschaftliche Themen im Beruflichen Gymnasium war der Grundstein meiner Karriere."</p>

Raphael Riemann Leiter Vertrieb, Loys AG, Frankfurt am Main

Ina Reiners
<p>"Der Praxisbezug der Prüfungsfächer im Beruflichen Gymnasium hat mich zum Lernen motiviert. Ich würde diese Schulform jederzeit weiterempfehlen."</p>

Ina Reiners Assistenz der Geschäftsführung, FAUN Umwelttechnik GmbH & Co. KG

Jan Parnitzke
<p>"Mir hat das Berufliche Gymnasium geholfen, mich weiterzuentwickeln und meine fachlichen Stärken zu entdecken."</p>

Jan Parnitzke Abteilungsleiter im Konzern-controlling, Commerzbank AG, Frankfurt am Main

Lea Walter
<p>"Die Inhalte der beruflichen Fächer des beruflichen Gymnasiums sind realitätsbezogen und bereichern mich bis heute im Alltag."</p>

Lea Walter Medizinstudentin, Universität Freiburg

Felix Müller
<p>"Durch den hohen Praxisanteil der beruflichen Fächer fühlte ich mich gut auf mein duales Studium vorbereitet."</p>

Felix Müller Informatikstudent im dualen Studium an der Hochschule Bremen

Janina Gehrke
<p>"Die fachlichen Grundkenntnisse und auch die Soft Skills haben mir den Einstieg in Studium und Beruf sehr erleichtert. Tatsächlich beneiden mich viele meiner Kommilitonen um meine Zeit am beruflichen Gymnasium."</p>

Janina Gehrke Studentin im dualen Studium an der Internationalen Berufsakademie, Hamburg

    Bildgalerien

    Unsere Abschlussfeiern