Suche 

Ab Montag wieder Szenario A

Die Inzidenzzahl im Landkreis ist unter 100 pro 100 000 Einwohner über 7 Tage gesunken. Das ist eine gute Nachricht.

 

Nach Maßgabe der Landesvorgaben (Inzidenzzahl und Infektionsschutzmaßnahmen durch das Gesundheitsamt) geht unsere Schule ab Montag, 30. November 2020, wieder in das Szenario A (eingeschränkter Regelbetrieb). Das bedeutet, dass fast alle Schülerinnen und Schüler wieder dauerhaft zum Präsenzunterricht in der Schule sind.

 

Um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, haben wir vor dem Hintergrund unserer technischen Möglichkeiten und zum Wohl einer gedeihlichen Zusammenarbeit mit den Ausbildungs- und Praktikumsbetrieben, die folgenden Ausnahmen festgelegt:

 

  1. Die 11. Klassen des Beruflichen Gymnasiums und die 11. Klassen der Fachoberschulen bleiben bis Weihnachten im Wechselmodus (Hybridunterricht wie bisher).
  2. In den Berufsschulklassen und in den Klassen der sozialpädagogischen – und pflegerischen Ausbildung bleibt die Form der jetzigen Beschulung erhalten und wird mindestens bis Weihnachten fortgeführt.

 

Wir hoffen, eine gute und angemessene Regelung bis zu den Weihnachtsferien gefunden zu haben.

 

Aktuelle Entwicklungen zur Corona-Pandemie an unserer Schule

zurück