Suche 

Wie ein Wattestäbchen Leben retten kann – Typisierungsaktion an den BBS

Die Registrierungsaktion zum Stammzellspender am Montag, den 25.02.2019, 12.30 Uhr im Forum der BBS, Hauptstelle, war ein Erfolg.

Es kamen ca. 300 Schülerinnen und Schüler, die sich registrieren lassen wollten. Nach einem kurzen Aufklärungsfilm von der DSD (Deutschen Stammzellspendendatei GmbH) startete die Aktion.

Vielen ist dabei der 9-jährige Maurice vor Augen, der einen Stammzellenspender sucht.

Wir hoffen, dass bald ein Spender gefunden wird und danken allen Teilnehmern für ihre Spendenbereitschaft.

Jutta Finken

Die stellvertretende Schulleiterin Jutta Finken begrüßt die Durchführenden der Typisierungsaktion Theresa Barsch (Deutsche Stammzellspendendatei) und Ines Hassler-Röhrmann (Deutsches Rotes Kreuz) (v.l.)

Der Run auf ein Wattestäbchen war erfreulicherweise sehr groß.

Laura Heilshorn, eine von ca. 300 Schülerinnen und Schüler, die sich typisieren lassen hat

zurück