Suche 

Wenn schon rauchen – dann ab in den Mülleimer mit der Kippe!

Ca. 40 Liter Grundwasser werden verseucht, wenn man die Kippen einfach wegschmeißt.

Jede Woche fegen Schüler*innen jede Menge Kippen an der Bushaltestelle weg, obwohl eigentlich genug Mülleimer vorhanden sind.

Mit dieser Problematik haben sich die Schüler*innen der Berufsschulklasse Bau im Religionsunterricht auseinandergesetzt und kreative Ideen entwickelt, um auf dieses Problem aufmerksam zu machen. Und manchmal hilft ein Hinweis. Also haben sie Plakate angefertigt und an die Mülleimer geklebt.

Umweltschutz funktioniert nur, wenn alle mitmachen!

Ute v. Harten

Die Berufsschulklasse Bau im Einsatz gegen Kippen auf dem Boden

"Haste mal ne Kippe für mich?"

zurück