Suche 

Was sind die Behinderten der Gesellschaft, gegen die behinderte Gesellschaft?

Ausstellung der Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege zum Themea „Behinderung“

 

Am 20. Mai 2015 veranstaltete die B1YS von der BBS OHZ eine Ausstellung zum Thema „Behinderung“. In einem Zeitraum von 2 Monaten wurden im Rahmen des Optionalen Lernfeldes Präsentationen zu folgenden Themen ausgearbeitet: „Leben mit Behinderung“, „Umgang mit Behinderung“ und „Pränataldiagnostik“.

 

Wir haben uns sehr über ca. 170 Schüler und Schülerinnen inklusive Lehrkräfte aus den sozialen Klassen gefreut. Besonders toll fanden wir, dass die Schule am Klosterplatz mit einigen Schülern und Lehrkräften gekommen sind. Der Besuch dieser Klasse kam durch das Vorstellen eines Koorperationsprojektes zustande. Bei diesem Projekt handelt es sich um ein gemeinsames Fußballprojekt, das im Rahmen eines Volksbankwettbewerbs ins Leben gerufen wurde. Desweiteren wurden zu dieser Präsentation Schaubilder zu verschiedenen Behinderungsformen sowie ein Film zum Fußballprojekt der Schule am Klosterplatz und zum Sport mit Behinderung gezeigt. Im selben Raum stellte auch die Gruppe „Pränataldiagnostik“ Inhalte zu ihrem Thema aus. Im Umfang dieser Präsentation wurden verschiedene Plakate ausgestellt, Informationen bereitgestellt und eine Umfrage zum Thema „Abtreibung“ gemacht. In einer kurzen Pause hatten die Besucher Zeit um sich im Flur über verschiedene Berufsbilder des sozialen Sektors zu informieren und hatten die Möglichkeit in einem zweiten Raum die Ausstellung zum Thema „Umgang mit Behinderung“ anzuschauen. Zu diesem Themenbereich wurden zwei Interviews ausgearbeitet und in der Ausstellung präsentiert, zudem wurden noch Plakate und ein Rad der Fragen und Antworten angefertigt. Leckere Kekse in der Form eines Rollstuhlfahrers, die man als „Belohnung“ bekommen hat, wenn man sich am Rad der Fragen und Antworten beteiligt hat, fanden ihre zufriedenen Abnehmer.

 

Im Großen und Ganzen war es eine erfolgreiche Ausstellung und wir möchten uns hiermit nochmal bei allen Besuchern bedanken.

 

Schülerinnen und Schüler der B1YS und Frau Scharke

 

(Einjährige Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege, Schwerpunkt persönl. Assistenz für Realschulabsolventen)

zurück