Suche 

Unternehmer für eine Woche

Neun Schüler des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft nahmen erfolgreich am Management Information Game (MIG) teil.
Als Vorstand einer fiktiven Aktiengesellschaft trafen Schüler des 12. Jahrganges alle wichtigen Entscheidungen, um ein Produkt des Unternehmens erfolgreich am Markt einzuführen. Dieses Unternehmensplanspiel wurde bereits zum vierten Mal vom Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) im Landkreis Osterholz durchgeführt. Während des fünftägigen Seminars galt es unternehmensspezifische Zielsetzungen zu formulieren, um diese dann in entsprechende Planungen und Entscheidungen umzusetzen. Konkret ging es um die Entwicklung und Vermarktung eines sprachgesteuerten Schreibgerätes. Unterstützt wurden die „Vorstände“ von Experten aus regionalen Unternehmen. Die Unternehmen Kreissparkasse Osterholz, Faun, Linpac, die AOK sowie die Steuerkanzlei Ehlers & Schäfer stellten diese Fachleute. Zudem übernahm die Kreissparkasse Osterholz wiederum die Organisation der Veranstaltung.

 

Ein Höhepunkt in dieser ereignisreichen Woche war der Präsentationsabend. Hier galt es Unternehmensvertreter, Lehrer und Gäste von der eigenen Konzeption zu überzeugen.

Ein Tipp an die Schüler des zukünftigen 12. Jahrganges: Frühzeitig bewerben  – es lohnt sich!

Werner Schiebel

zurück