Suche 

Schülerband „bpm+“

bpm+ nennt sich seit 2003 die Schülerband der BBS OHZ. Sie wird von Herrn Hollermann geleitet. „bpm“ ist ein Begriff aus der Musik und repräsentiert das Maß für die Geschwindigkeit eines Stückes („beats per minute“). Das „+“ sollte damals bedeuten, dass alle Stücke ein klein wenig schneller als im Original gespielt werden, gegenwärtig stehen jedoch eher originaltreue Wiedergabe oder kreative Abwandlung im Vordergrund.

 

Die Verweildauer der Schüler an berufsbildenden Schulen beträgt im Schnitt nur einige wenige Jahre. Daraus ergibt sich zwangsweise, dass die Band in jedem Jahr mindestens einmal neu zusammengestellt wird. Jede Bandformation entwickelt dabei ihre eigenen Vorlieben, mal eher Pop, mal eher Metal; immer aber wird „handgemachte“ Musik gemacht (alle jemals gespielten Stücke sind auf der Bandhomepage zu finden)!

 

bpm+ muss sich auf mindestens drei Schulveranstaltungen beweisen! Wenn alles gut zusammenpasst und alle gut zusammenpassen, kann es auch Gemeinschaftsauftritte mit anderen Bands, Teilnahmen an Wettbewerben (Bandcontests) oder sogar öffentliche Auftritte auf Volksfesten u.ä. geben. Einige besondere Ereignisse waren die Auftritte in der Frauenvollzugsanstalt Oslebshausen, die Hochzeitsfeier eines Lehrerkollegen, die Gemeinschaftsauftritte mit „Papas Best“ in Herford oder das Bandfestival im Bremer Schlachthof.

 

Oft findet eine mehrtägige Kursfahrt statt, auf der die eingespielten Stücke perfektioniert werden. Auf der Webseite der Band kann man weitere Veranstaltungsbeispiele finden („Events“):

http://www.bpmplus.eu

 

Wenn ihr also Spaß und Interesse an Musik habt, ein Instrument spielen und/oder singen könnt, meldet euch bei Herrn Hollermann. Musikalische Grundkenntnisse sind von Vorteil, je mehr, desto besser. Aber auch Anfänger sind willkommen. Hauptsache, ihr habt Lust „echte“ Musik zu machen.

 

 

Ansprechpartner:
Herr Hollermann
bernd.hollermann@bbs-ohz.de

Bernd Hollermann