Suche 

Schülervertretung

 

Die Arbeit in der SV (Schülervertretung) basiert auf dem §2 des Niedersächsischen Schulgesetzes, dem so genannten Bildungsauftrag:

 

„Die Schule soll im Anschluss an die vorschulische Erziehung die Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler auf der Grundlage des Christentums, des europäischen Humanismus und der Ideen der liberalen, demokratischen und sozialen Freiheitsbewegungen weiterentwickeln.“(NSchG §2). In diversen weiteren Gesetzen ist geregelt, wie diese Arbeit aussehen soll/kann.

 

Aus den Klassenvertretungen wird die SV gewählt. Die SV vertritt die Schülerschaft auf Konferenzen, vor der Schulleitung und Schulbehörden. Die SV wählt aus ihrer Mitte ein/n Schülersprechern /in und eine/n Stellvertreter/in und ist bei grundsätzlichen Entscheidungen über die Schule anzuhören. Schulleiter und Lehrer haben Auskunft über diese Entscheidungen mit zu teilen.

 

Insbesondere kann die Schülervertretung Veranstaltungen kultureller, sportlicher oder (schul)politischer Art durchführen. So hat sie in der Vergangenheit z.B. Sportfeste und Sommerfeste durchgeführt und ein Lernberaterteam zur individuellen Hausaufgabenbetreuung unterstützt. Außerdem wirkte sie am Netcafé und dem Schülerradio mit. Die SV ist für ihren Erfolg selbst verantwortlich.
Kontakt:

sv-bbsohz@bbs-ohz.de

 

Thomas Lotte, SV-Beratungslehrer
T (04791) 90 83 - 0
thomas.lotte@bbs-ohz.de sv@bbs-ohz.de

Lehrer für IT/ET

Thomas Lotte, SV-Beratungslehrer

Torben Rübke, SV-Beratungslehrer
T (04791) 90 83 – 0
torben.ruebke@bbs-ohz.de

Lehrer für Wirtschaft

Torben Rübke, SV-Beratungslehrer