Suche 

Förderverein

Unser Förderverein
Unser BBS-Förderverein soll die finanziellen Möglichkeiten der Schule verbessern, unbürokratisch schulische Aktionen stützen und zur besseren Ausstattung beitragen. Dies wurde bei der Vereinsgründung im Jahr 1989 festgelegt. Seit dem ist seine Bedeutung für die Schule kontinuierlich gestiegen. Zurzeit beträgt das jährliche Ausgabevolumen  10.000 Euro. Im 2020 Protokoll JHV und in Anträge 2020/2021 (Zusage) sind auch die größeren Förderprojekte (mit Ausgabevolumen) benannt.

 

Sach- oder Geldzuwendungen können beim Finanzamt steuermindernd geltend gemacht werden, da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist.

 

Der Verein lebt großenteils von der Mitwirkung unserer Lehrkräfte, Eltern und Betriebe. Wir würden uns deshalb freuen, wenn Sie Mitglied werden (Beitrittsformular), uns bei der Werbung unterstützen  oder/und  Sie uns durch Anregungen/Kritik weiterhelfen würden. Der Vorstand steht Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Das größte Vereinsprojekt ist die Photovoltaikanlage auf dem BBS-Dach. Im April 2008 konnten wir eine 41,5 kWp-Photovoltaikanlage in Betrieb nehmen. In den Jahren 2012 und 2013 erweiterten die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Mechatronik Schwerpunkt Regenerative Energietechnik gemeinsam mit ihrem Fachlehrer Herrn Prigge die Anlage auf inzwischen 61,8 kwp. Finanziert wurde dieses Projekt durch zinslose Förderdarlehen unserer Mitglieder, einen Bankkredit mit Ausfallbürgschaften von Lehrern und Eltern. Weiterhin wird das Vorhaben gestützt durch das Klimaschutzprojekt fAIRreisen, das das Marketing und den Verkauf von CO2-Emissionszertifikaten übernimmt. Neben der langfristig höheren  Fördermöglichkeit soll mit der Photovoltaikanlage auch ein Zeichen für den Umweltschutz gesetzt werden.

In Erwartung einer guten Resonanz zum beruflichen Wohl unserer Jugend verbleiben wir mit freundlichem Gruß.

 

Ihr BBS-Fördervereinsvorstand

foerderverein@bbs-ohz.de

von links: Herr Suckert, Vorsitzender; Frau Rönner, Kassenwart; Herr Brüggestrat, Schriftführer