Suche 

Statt Herbstferien: Praktikum in Wien

Acht Auszubildende der BFS Sozialassistent absolvierten zum ersten Mal im Rahmen des Erasmus-Programms ein dreiwöchiges Auslandspraktikum in Wiener Kindertagesstätten – eine spannende und aufregende Zeit: Wie arbeiten Wiener Kindergartenpädagogen und wie fühlt es sich an, in einer Kita zu arbeiten, die im 6. Stockwerk des Wiener Finanzministeriums liegt? Der Träger der ausgewählten Kitas, „Kinder in Wien“ begleitete unsere Auszubildenden sehr wertschätzend und unterstützend. Das Konzept der altersgemischten und offenen Gruppen, in denen auch bilingual gearbeitet wird, war für unsere Schülerinnen interessant in seiner Umsetzung zu erleben. Und dann gab es ja noch die beeindruckende Kulturmetropole Wien zu „erobern“. In einem traditionellen Wiener Café Sachertorte und Kaffee mit Schlagobers zu schmausen, ist auf alle Fälle ein Erlebnis für sich. Der Bereich Sozialpädagogik freut sich, dass das Auslandspraktikum auch im nächsten Jahr  weitergeführt wird.

 

Felizitas Schönwetter

 

zurück