Suche 

Recht haben sie!

Die Menschenrechte! Sie beschreiben Rechte, die jede Frau und jeder Mann haben sollte – überall auf der Welt. Diese Rechte müssen gepflegt werden: im übertragenen Sinne, damit sie im Bewußtsein bleiben ( als etwas, dass es noch zu erreichen gilt!) – und im konkreten: damit sie sichtbar und lesbar sind! Wo? Im Rhododendronpark in Bremen, direkt neben der Botanika, kann man sie entdecken, wie bronzene Bänder ziehen sie sich durch den Park: sichtbar und lesbar. Damit sie lesbar bleiben, haben wir die Pflege eines Rechtes übernommen mit Unterstützung von Frau Winder von Gregory, der Initiatorin dieses Projektes,– in diesem Jahr den Artikel 18: das Recht auf Meinungs- und Religionsfreiheit: noch immer ist dies in vielen Ländern nicht möglich.

 

Die SchülerInnen der B2W1 nahmen die Mühe auf sich, diesen Artikel zu säubern und wieder sichtbar zu machen: und damit auch den Anspruch und Wunsch, daß dieses Recht für alle Menschen gelten soll. Im Anschluss daran nahmen wir an einer Führung durch die Botanika teil: Menschenrechte entdecken und Botanika: ein Besuch, den wir nur weiterempfehlen können.

 

 

Ute v. Harten

zurück