Suche 

Projektstart für exzellente Schulen des Deutschen Schulpreises

BBS nehmen am Kick off in Berlin teil

 

Die Robert Bosch Stiftung hatte 19 exzellente Schulen aus Deutschland nach Berlin eingeladen. Gemeinsam wurde das Projekt „ZusammenWachsen!“ mit dem Kick off-Meeting gestartet.

 

Ziel des Projektes ist es, die Schulen, die sich mit dem Fokus auf die sechs Qualitätsbereiche des Deutschen Schulpreises in ihrer Weiterentwicklung bereits auf den Weg gemacht haben, zu unterstützen und zu begleiten.

 

Alle Schulen haben deshalb mit der Robert Bosch Stiftung dafür individuelle Ziele vereinbart. Die BBS OHZ fokussieren sich auf die bevorstehenden baulichen Veränderungen und haben diesbezüglich ihren Blick auf exemplarische Unterrichte in Bereichshäusern gelegt. Dieses Ziel wird in zwei Jahren überprüft.

 

Bei dem Kick off ging es in erster Linie um das Kennlernen der Schulen und um die Vorstellung der jeweiligen Ziele. In kreativer Partnerarbeit mussten die Schulen und deren jeweiligen Ziele als Collage erstellt und in einem Speed-Dating präsentiert werden.

 

In weiteren Gesprächsrunden gab es dann die Möglichkeit, sich mit Schulen, die ähnliche oder gleiche Entwicklungsschwerpunkte hatten, auszutauschen.

 

Im nächsten Projektschritt werden nun die Schulen mit ihrem jeweiligen Mentor die Projektmeilensteine erarbeiten und fixieren.

 

Jürgen Grimm

Schulleiter Wilhelm Windmann (rechts) und Jürgen Grimm stellen die BBS OHZ vor.

Die BBS-Collage als Ergebnis der "kreativen Stunde"

zurück