Suche 

Macht mit beim Briefmarathon!

Jedes Jahr im Dezember ruft Amnesty International zum Briefmarathon auf.

In diesem Jahr werden sechs junge Menschen unterstützt, die z.T. unter schlimmen Bedingungen und ohne Rechtsbeistand in ihren Ländern im Gefängnis sitzen – oder wie Marinel auf den Philippen, die genau wie viele andere durch einen Taifun alles verloren hat. Die Regierung hilft nicht beim Wiederaufbau und so müssen viele Menschen unter unwürdigen Umständen leben. Sie ruft die Regierung auf, sich gegen den Klimawandel und für die Bevölkerung einzusetzen.

Der Briefmarathon hilft. Er hilft, weil es viele, viele Briefe sind, die die Regierungen bekommen. Sie merken: es wird gesehen, was wir machen- das schützt die Gefangenen.

Mitmachen können alle: die Briefe liegen in den Cafeterien aus und können dort oder bei Frau Wintjen und bei Frau v. Harten abgegeben werden.

Macht mit!

Ute von Harten

Eva Meyer und Andrea Horst (v.l.) vom Beruflichen Gymnasium Klasse 12 haben sich am Briefmarathon beteiligt

zurück