Suche 

Genau hingeschaut

KFZ-Mechatroniker besuchen Karikaturenausstellung

Menschenfeindlichkeit, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus …. Unterschiedliche Wörter und doch alle äußerst besorgniserregend.

 

Das 3. Ausbildungsjahr der KFZ-Mechatroniker hat die Problematik im Politikunterricht aufgearbeitet. Neben den Begriffsdefinitionen und der Fragestellung was denn „typisch deutsch“ sei, wurden Szenarien entwickelt, wie ein Leben in Osterholz-Scharmbeck ohne Fremde sein würde. Abgeschlossen wurde das Thema mit der Aktion „Fremdenfeindlichkeit, wir haben was dagegen!“ Aus dem Projekt ist unter anderen das beigefügte Gedicht enstanden.

 

Zum Abschluss bot sich nun ein Besuch der Wanderausstellung „Oh, eine Dummel!“ im Medienhaus im Campus an. Interessiert wurden die mehr als 60 Karikaturen zum Thema Menschenfeindlichkeit von den Schülern betrachtet und diskutiert. Die Schüler sind nun nach der Unterrichtseinheit und dem Ausstellungsbesuch entsprechend sensibilisiert, wenn es um Menschenfeindlichkeit geht.

 

Jürgen Grimm

 

zurück