Auslandspraktikum

Auslandspraktikum 2019/2020

Bei der Ergänzung beruflicher Bildung durch interkulturelle Kompetenzen stehen Auslandspraktika sicher an erster Stelle. Darum bieten die BBS Osterholz-Scharmbeck ihren Auszubildenden europäische Austauschmaßnahmen an. Zielländer für Berufspraktika sind z.B.: die Niederlande, Frankreich, Irland, Ungarn, Großbritannien, Polen, Spanien.


Für Aufenthalte von Auszubildenden im Dualen System, sowie für Schülerinnen und Schüler, die an unserer Schule eine Erzieherausbildung absolvieren, bzw. als Pflegeassistenten ausgebildet werden haben wir europäische Fördermittel aus dem EU-Programm ERASMUS+ zur Verfügung.


Für den Auslandsaufenthalt erhalten die Schülerinnen und Schüler den Europass Mobilität, der die Lernerfahrung im Ausland bescheinigt. Mehr Informationen gibt unter: www.europass-info.de


Auszubildende, die sich für ein Auslandspraktikum interessieren, bzw. Betriebe, die ihren Auszubildenden eine betriebliche Auslandserfahrung ermöglichen möchten, wenden sich bitte an entsprechende Ansprechpartner:innen.

Ihre persönlichen Ansprechpartner:innen

Abteilung 1 | Wirtschaft und Verwaltung

Ute Nörenberg
ute.noerenberg@bbs-ohz.de

Abteilung 3 | Sozialpädagogik, Gesundheit/Pflege, Ernährung

Olaf Schlüter
olaf.schlueter@bbs-ohz.de

Abteilung 5 | Produktionsschulen

Carola Wellbrock–Voss
carola.wellbrock-voss@bbs-ohz.de

Abteilung 2 | Technik

Christiane Bodammer-Gausepohl
christiane.bodammer@bbs-ohz.de

Abteilung 4 | Berufliche Gymnasien, Fachoberschulen

Rebecka Welsch-Fahrenholz
rebecka.welsch-fahrenholz@bbs-ohz.de