Suche 

Europa geht uns alle an!

Europatag in den Unterrichtsmittelpunkt gestellt
Das der 9. Mai ein besonderer Tag ist, konnten die Schülerinnen und Schüler dem Unterricht entnehmen. Im ersten Unterrichtsblock wurde in allen Klassen das Thema Europa und die EU thematisiert. Die Unterrichtsergebnisse wurden auf Wandplakate festgehalten und auf den Fluren ausgestellt. Auf den Fluren ist so ein bunter Mix über die EU und Europa zu bestaunen. Zum Ende des Unterrichtsblocks versammelten sich die Schülerinnen und Schüler im Forum, um gemeinsam, begleitet von den Trompetern Daniel Kunstmann und Rüdiger Suckert, unter der Anleitung von Manfred Molkentin die Europa-Hymne „Ode an die Freude“ zu singen. Die Schülerinnen und Schüler hatten sichtlich Spaß am Singen und so erklang stimmgewaltig „Freude, schöner Götterfunken…“

 

Jürgen Grimm

zurück