Suche 

Erster Platz beim Schülerfriedenspreis des Landes Niedersachsen

Die Projektgruppe der FW123, die im vergangenen Schuljahr die Ausstellung „Unseren Neuen ein Gesicht geben“ erarbeitet und bei einer feierlichen Ausstellungseröffnung präsentiert hat, ist für ihre tolle Arbeit belohnt worden! Im Januar werden die Schüler*innen in Hannover den Schülerfriedenspreis von der Kultusministerin, Frauke Heiligenstadt, entgegennehmen.

 

Die Schüler*innen hatten einige unserer „Neuen“, d.h. jugendliche Geflüchtete, in großformatigen Bildern und einem Film porträtiert und dazu eine Ausstellung vorbereitet, eine Feier organisiert und gemeinsam mit den porträtierten Jugendlichen einiges unternommen.

 

Die Ausstellung ist inzwischen auch an anderen Orten gezeigt worden, u.a. im Rathaus der Stadt Osterholz-Scharmbeck und im Medienhaus am Campus.

 

Wir gratulieren den Schüler*innen und freuen uns mit ihnen über diese Auszeichnung!

 

 

Das UNESCO-Projektschul-Team

Die Projektgruppe

Die Ausstellung in der St.-Willehadi-Kirche

Einige der Plakate im Forum

zurück