Suche 

Elektromobilität für Niedersachsen

Selbstbauworkshop in den BBS OHZ

Es roch nach Lötzinn, es wurde gebohrt, gefeilt und montiert. Für den praxisnahen Unterricht in der Elektromobilität haben 12 KFZ-Lehrer aus niedersächischen BBSn in Eigenarbeit ein Lehrmodell eines funktionsfähigen Elektroantriebs gebaut.

 

Im Rahmen einer Fortbildungsmaßnahme des Niedersächischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) wurde dieser Workshop von Manfred Briesemeister (Landesfachberater für Fahrzeugtechnik) entwickelt.

 

„Wer selbst zusammenbaut, versteht wie die Technik funktioniert“, so Manfed Briesemeister, der Leiter des Workshops. Bestückt mit dem Lehrmodell und mit den entsprechenden theoretischen Unterrichtssituationen machten sich die Kollegen nach zwei arbeitsintensiven Tagen zufrieden auf den Heimweg.

 

Jürgen Grimm

Konzentriert am Werk

Manfred Briesemeister entwickelte den Workshop

Das Lehrmodell mit dem Namen "DC-ECM-Lab"

zurück