Suche 

Ein Treffen mit Ministerpräsident Weil und Altbundespräsident Wulff

Integrationskonferenz in Hannover

Die fünfte Integrationskonferenz unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Stephan Weil fand im Sparkassenforum in Hannover statt.

 

Unter den zahlreichen Ausstellern haben sich auch „unesco-projekt-schulen“ aus Niedersachsen beteiligt.

 

Die BBS-Osterholz-Scharmbeck zeigte ihren Film „Unsere Neuen“ und Fotos mit den Biographien der Geflüchteten, die an der BBS-OHZ unterrichtet werden. Die Besucher der Ausstellung hatten die Möglichkeiten mit einen der Darsteller des Films „Unsere Neuen“ persönlich zu sprechen, was sie auch mit Begeisterung taten. Für die Arbeit von Marcel Kück und sein Team erhielten die BBS OHZ den Niedersächsischen Schülerfriedenspreis.

 

Begleitet wurde die Ausstellung von der Schülerin Senada Etem und vom Schüler Yosef Imem (beide machen zur Zeit eine Ausbildung im Bäckerhandwerk) mit den Lehrern Johannes Overesch und Uwe Lassak (vom UNESCO-Team der BBS-OHZ).

 

Yosef hat seinen alten Jugendfreund Abdul aus seiner Heimat (Syrien) auf der Integrationskonferenz wiedergesehen. Sie hatten sich viel zu erzählen.

 

Mit vielen schönen Eindrücken machten sich die BBS-Teilnehmer am Nachmittag wieder auf den Weg nach Osterholz-Scharmbeck.

 

Uwe Lassak

Ministerpräsident Weil besucht den Stand der BBS OHZ

Abdul (links) und Yosef, zwei Freunde aus Syrien

Persönliche Begrüßung von Altbundespräsident Wulff mit Senada Etem, Uwe Lassak und Yosef Imem (von links)

zurück