Suche 

Die EU aus nächster Nähe

Europass-Übergabe in Brüssel

Das war neu und es war erfolgreich: Am Montag, 06. März fand im Rahmen einer Konferenz der Europäischen Ausbildungsallianz in Brüssel die Übergabe des Europapasses „Mobilität“ an 11 Auszubildende des Dualen Ausbildungssystems und an drei betriebliche Ausbilder statt. Sie hatten alle einen Lernaufenthalt in Ländern der EU gemacht.

 

Begleitet wurden die Auszubildenden durch drei weitere betriebliche AusbilderInnen, eine Vertreterin der Industrie- und Handelskammer Stade, den Schulleiter und vier Lehrkräfte der BBS.

 

Wenn man Brüssel besucht, dann setzt man sich vor Ort natürlich mit der Europäischen Union, ihrer Arbeitsweise und auch mit ihren Problemen auseinander. Die Gruppe hat die EU-Kommission, das EU-Parlament und die Niedersächsische Landesvertretung in Brüssel besucht. Dabei hatte sie Gelegenheit mit den niedersächsischen Europaabgeordneten Rebecca Harms (DIE GRÜNEN/EFA) und David McAllister (CDU/EVP) zu diskutieren. Von Barbara Fabian, Vertreterin der Deutschen Industrie- und Handelskammer, bekam die Gruppe Informationen über die Lobbyarbeit für eine europäische Berufsbildungspolitik. Vieles über die Europäische Union versteht man einfach besser, wenn man vor Ort ist und mit den EU-Akteuren diskutieren kann.

 

Natürlich blieb auch Zeit für Brüsseler Spezialitäten: Waffeln, Schokolade, Pommes und Bier waren eine interessante Erfahrung.

zurück