Suche 

Der Deutsche Schulpreis 1

Eine Delegation aus Osterholz-Scharmbeck reiste nach Berlin, um bei der Schulpreisverleihung live dabei zu sein.
Auch wenn es nicht zu einem Hauptpreis gereicht hat: wir waren unter den 15 nominierten Schulen und konnten mit einer Delegation von 10 Personen zwei schöne Tage in Berlin verbringen.

 

Am Vorabend der Preisverleihung gab es einen Empfang im Haus der Robert-Bosch-Stiftung und dabei Gelegenheit, die Vertreter der anderen nominierten Schulen kennen zu lernen. Auch einige der Jurymitglieder, die uns im Februar besucht hatten, waren da. Nach dem offiziellen Teil gab es noch ein nettes Beisammensein auf der Dachterrasse.

 

 

Die Preisverleihung am nächsten Tag, die live im Fernsehen übertragen wurde, war ein aufregendes Ereignis. Wir kamen zwar Frau Merkel nicht so nahe, wie wir es uns gewünscht hatten, es war trotzdem interessant zu erleben, wie ein Auftritt der Bundeskanzlerin mit Bodyguards und anderen Begleitern in einer Livesendung vonstatten geht.

 

Anschließend gab es auch hier einen Empfang im Garten und unser kleiner Trupp machte sich dann noch auf den Weg zu einer kleinen Besichtigungstour durch Berlin-Mitte. Mit dazu gehörte ein Besuch im Reichstag und die Besteigung der gläsernen Kuppel.

 

Unsere Bewerbung;

Bericht und Film auf NDR.de;

Bericht von der Preisverleihung (8 Minuten)

Preisverleihung mit der Kanzlerin in voller Länge (64 Minuten)

Unser Segel

Gruppenbild

Während der Preisverleihung

Amanda mit Scheck

zurück