Suche 

Bundestagswahlkampf 2017

Überraschende Wahlergebnisse im Anschluss an die Podiumsdiskussion

Am gestrigen Donnerstag, dem 07.09.2017 fand in unserem Forum in der Zeit von 10:00h bis 11:30h eine Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten des Wahlkreises Osterholz-Verden statt. Sowohl Herr Behrens von (DIE LINKE), Herr Mattfeldt (CDU), Frau Jantz-Herrmann (SPD) als auch Herr Dr. Hocke (FDP) und Herr Rohrberg von der AfD lieferten sich vor über 250 Schülerinnen und Schülern eine heiße Debatte.

 

Souverän und hochprofessionell führten Tobias Wettermann (Auszubildender Kfz-Mechatroniker), Jana Feierabend (Berufsfachschule Wirtschaft), Niklas Peper (Berufliches Gymnasium Wirtschaft) und Marnie Behrens (Auszubildende im Großhandel) als Moderatorinnen und Moderatoren durch die Veranstaltung. Hierbei wurden bspw. Themen wie Zuwanderung, Zukunft der Mobilität oder die Ängste der Schülerinnen und Schüler vor einem dritten Weltkrieg aufgrund der Atomwaffentests Nord-Koreas diskutiert und somit die unterschiedlichen Auffassungen der Parteien verdeutlicht.

 

Zum Abschluss der Veranstaltung wurden die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler aufgefordert, einem der Direktkandidaten des Wahlkreises ihre Stimme zu geben und somit ihr Vertrauen zu schenken.

 

Nach der Auswertung der 127 abgegebenen Stimmzettel ergaben sich nachfolgende Ergebnisse:

 

Frau Jantz Herrmann (SPD) 32%

Herr Behrens (DIE LINKE) 25%

Herr Dr. Hocker (FDP) 20%

Herr Mattfeldt (CDU) 13%

Herr Rohrberg (AfD) 9%

Frau Geils (DIE GRÜNEN) 1%

 

Wir sind gespannt, ob die Ergebnisse der vom 18. September 2017 bis zum 22. September 2017 an unserer Schule stattfindenden Juniorwahl ähnlich ausfallen werden oder ob der direkte Kontakt mit den Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien Einfluss auf das Wahlverhalten gehabt hat.

 

Frank Helmes

Riesiges Interesse - jeder Platz besetzt

Die Kandidaten im Dialog

Nachgefragt

zurück