Suche 

Autobörse und BBS – Das passt!

Gemeinsam mit der KFZ-Innung Osterholz präsentierte sich der Bereich Fahrzeugtechnik der BBS auf der Autobörse.

Im Pavillion konnten sich interessierte Besucher über die beruflichen Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten in der Automobilbranche informieren. Michael von Düllen stand für den speziellen schulischen Ausbildungspart den Interessierten Rede und Antwort.

KFZ-Innungsobermeister Markus Hünken und BBS-Lehrer Michael von Düllen waren sich einig, dass mit der gemeinsamen Präsenz auf der Autobörse auch die Vernetzung zwischen Betrieben und der Berufsschule gut funktionierte.

Jürgen Grimm & Michael von Düllen

Zwei Tage auf der Autobörse im Einsatz: Markus Hünken (l.) und Michael von Düllen

Michael von Düllen und Markus Hünken (v. l.) im Gespräch mit Standgästen

zurück