Suche 

Ausstellung „Unsere Neuen“

Ausstellungseröffnung in feierlichem Rahmen

Ursprünglich lautete der Projektauftrag für die Projektgruppe der FW 123 nur „Unseren Neuen ein Gesicht geben“. Einige der jugendlichen Geflüchteten sollten mit Bild und Lebenslauf für das digitale schwarze Brett porträtiert werden. Doch aus der Arbeit entwickelte sich viel mehr, durch die Interviews entstanden Kontakte und letztlich der Wunsch, die entstandenen Porträts richtig groß auszustellen und das auch mit einer feierlichen Ausstellungseröffnung zu verbinden.

 

So fand dann – nach wochenlangen Vorbereitungen, die die Schülergruppe mit sehr viel Engagement in Angriff genommen hatte – am 11.3. ein Fest statt, bei dem die Ausstellung einer interessierten Öffentlichkeit präsentiert wurde. Das Forum hatten die Schüler*innen  in einen schönen Ausstellungsraum verwandelt, der die Portäts der Jugendlichen wirkungsvoll zur Geltung kommen ließ. Die Schüler*innen, der Schulleiter und Kolleginnen aus den Sprachförderklassen berichteten von ihren Erfahrungen mit „unseren Neuen“. In einem Film kamen vier der jugendlichen Flüchtlinge noch einmal ausführlicher zu Wort und erzählten von ihren Träumen und Zukunftsplänen. Bei einer Tombola gab es einiges zu gewinnen und bei einem Imbiss in der Cafeteria konnten die Besucher den Abend mit anregenden Gesprächen ausklingen lassen.

 

Ein gelungenes Fest und eine beeindruckende Ausstellung, wie die zahlreichen Besucher festgestellt haben.

 

Vielen Dank an die Projektgruppe aus der FW123!

Die Schüler*innen stellen ihr Projekt vor

Das Forum war gut gefüllt

Ein Teil der Ausstellung

zurück