Suche 

Ausbildung in Südtirol – Erkenntnisse für Lehrer und Ausbilder

Südtirol ist eine italienische Provinz in Norditalien. Dennoch ist Südtirol nicht typisch italienisch.

Vier Betriebsausbilder aus dem Landkreis Osterholz, eine Berufsschullehrerin und drei Berufsschullehrer der BBS OHZ waren zu Besuch in Meran und Bozen. Beeindruckend war, dass in Meran deutsch gesprochen wird und viele Einwohner kein italienisch sprechen. In der Schule wird Italienisch neben Englisch als zweite Fremdsprache angeboten.

Die Ausbilder und Lehrkräfte informierten sich in über das Ausbildungssystem in Südtirol bei den technischen Landesberufsschulen in Meran und Bozen.

Die Schulleiterin der Meraner Landesberufsschule Frau Dr. Moroder ist sehr an einer Kooperation mit den BBS Osterholz interessiert.

In beiden Städten standen auch Besuche von Autohäusern auf dem Programm. Der Betrieb Autoindustriale Mercedes Benz zeigte bezüglich einer Aufnahme von deutschen KFZ-Auszubildenden sehr offen.

Einigkeit herrschte bei den Ausbildern und Lehrkräften, dass im Rahmen des Austauschprogramms ERASMUS+ die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen aufgebaut wird. Somit sollen Auszubildende die Chance bekommen, das atypische italienische Südtirol selbst zu entdecken und zu erleben.

Jürgen Grimm

Gruppenbild mit der Flagge der Europäischen Union

Begrüßung Digital

zurück