Suche 

Projekte im Fachgymnasium Wirtschaft

Projekt Produktionsschule
Modellversuch an der BBS OHZ: Das BVJ soll zur Produktionsschule umgewandelt werden. Unser Projektteam befasste sich mit der Vorstellung des neuen Systems für die Öffentlichkeit.

Dazu haben wir eine Broschüre, einen Produktkatalog und eine Homepage für diese neue Schulform erstellt.

Die Hauptaufgabe bestand darin, Kontakt zu allen Lehrern zu finden und ausreichend Informationen für die 10 verschiedenen Klassen zu sammeln.

 
Projekt Cafeteria
In unserem Projekt haben wir uns mit unserer schulinternen Cafeteria beschäftigt. Dabei haben wir diese mit anderen Cafeterien verglichen und daraus Verbesserungsvorschläge für unsere Cafeteria bezüglich des Inventars, der Produkte und der Raumgestaltung abgeleitet.

Ebenso haben wir Werbeplakate, Flyer und die Homepage der Cafeteria gestaltet und an einem Tag haben wir mit Hilfe des Teams der Cafeteria einen Sonderverkauf unserer neuen gesunden Produkte veranstaltet.

 

Projekt „Go Sports 2007“
Unsere Projektaufgabe war es, ein Funsportevent für Jugendliche zu organisieren, dass jährlich auf dem Marktplatz in Osterholz-Scharmbeck stattfindet.

Die Problematik war, dass in den Vorjahren zu wenige Besucher erschienen, keine genaue Zielgruppe definiert war und somit das Event nicht auf die verschiedenen Altersklassen abgestimmt war.

Des Weiteren war die Werbung in den Vorjahren unstrukturiert. Aus diesen Gründen haben wir uns mit den Problematiken beschäftigt und Lösungen ermittelt.

 

Projekt UNESCO „Spiel ohne Grenzen“
In unserem Projekt ging es darum, eine Tradition in Form eines Spiels ohne Grenzen für die UNESCO Schulen aus Bremen und Niedersachsen wieder zu beleben.

In diesem Zusammenhang haben wir ein Sportfest organisiert, an dem die verschiedenen Schulen teilnehmen konnten. Das Spiel ohne Grenzen fand auf dem Rasen der BBS statt und bei dem sonnigen Wetter hatten alle viel Spaß. Das Publikum wurde von der Schülerband unterhalten und konnte ihre Mannschaften tatkräftig anfeuern.

Ansprechpartner:
Andreas Russ