Suche 

Europaschule BBS Osterholz-Scharmbeck

Die BBS Osterholz-Scharmbeck als Europaschule hat das Ziel ihren Schülerinnen und Schülern eine Bildung, bzw. Ausbildung zu ermöglichen, die sie fit für das Zusammenleben in der Europäischen Union und für den grenzüberschreitenden europäischen Arbeitsmarkt machen.

Dazu

• gibt es in allen Klassen „Europa im Unterricht“. Die Möglichkeit europäische Themen zu bearbeiten erhöht das Verständnis für andere Kulturen und die Kooperation in der EU. Die Durchführung europäischer Planspiele macht die konkrete Arbeitsweise der EU sichtbar.

• bieten wir im kaufmännischen Bereich die Zusatzqualifikation als Europakaufmann/-frau an.

• ermöglichen wir vielfältige Möglichkeiten konkrete Erfahrungen in Europa zu machen, z.B. durch ein Auslandspraktikum für unterschiedliche Berufsfelder und Schulformen, finanziell unterstützt durch das EU-Programm Leonardo da Vinci, die Projektzusammenarbeit z.B. in Comeniusprojekten, derzeit mit Partnerschulen in Kroatien, Frankreich, Österreich, Ungarn, Dänemark, den Besuch von trinationalen Seminaren in Zusammenarbeit mit der Europäischen Akademie Otzenhausen, Begegnungen mit unserer Partnerschule in der Ukraine und natürlich auch als aufnehmende Schule, die Jugendliche aus EU-Ländern bei ihrem Praktikum in Deutschland unterstützt.

• freuen wir uns, dass wir Fremdsprachenassistenten/innen an der Schule haben.

• haben wir ein breites Sprachangebot entwickelt. Lernmöglichkeiten gibt es für Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch und Russisch, bilingualen Unterricht im Fach Wirtschaft Im Beruflichen Gymnasium, Sprachzertifikate kann man für Englisch (Cambridge Certificate) und Französisch (DEFL) erwerben.

• sind wir Prüfungszentrum für den ECDL.

• bieten wir den Lehrkräften an sich ihrerseits in europäischen Lehrerfortbildungen weiterzubilden,

• arbeiten in den niedersächsischen Netzwerken NeMo und Europaschulen mit.

• finden Veranstaltung zu EU-Themen an den BBS statt – z.B. am Europatag.

• beraten wir als Mobilitätszentrum für die Regionalregion Lüneburg andere berufsbildende Schulen, die Auszubildenden einen Lernaufenthalt im Ausland ermöglichen möchten.

 

.

.

Christiane Bodammer-Gausepohl

Ansprechpartnerin: 

Frau Bodammer-Gausepohl, Profilbeauftragte "Internationalisierung"


Tel.: 0421 252879


christiane.bodammer@bbs-ohz.de